Altlast ST7 “Gärtnerei Thianich”

Steiermark

Projektgegenstand

Bis Anfang der 1980er-Jahre befand sich auf diesem Areal am Ortsrand der Gemeinde Zettling die Gärtnerei Thianich. Die Betriebsanlagen umfassten ein Heizhaus und ein Mineralöllager. Im Bereich der ehemaligen Heizungsanlagen wurden Verunreinigungen des Untergrundes festgestellt. In den 1970er-Jahren kam es in nahe gelegenen Brunnen zu Ölaustritten. 1992 wurde der kontaminierte Untergrund teilweise ausgehoben, ein Teil des mit Öl verunreinigten Bodenmaterials wurde – in Plastikfolie eingeschweißt – auf dem Areal gelagert.

Sanierungsmaßnahmen:

  • Entsorgung des zwischengelagerten verunreinigten Bodenmaterials
  • Erkundung des Untergrundes / Erfassung und Abgrenzung der kontaminierten Untergrundbereiche
  • Räumung der kontaminierten Bodenschichten (insb. Grundwasser-
    Schwankungsbereich)
  • Entsorgung der Aushubmaterialien
  • Wiederverfüllung / Rekultivierung

Leistungen der BALSA:

Komplette Durchführung bzw. Abwicklung der Sanierungsmaßnahmen:

  • Grundlagen- / Einreich- und Detailplanung
  • Planung und Abwicklung der Detailerkundungen
  • Planung der Sanierungsmaßnahmen
  • Durchführung von Vergabeverfahren
  • sämtliche Agenden des Projekt-Managements und der
  • Projektsteuerung

Das Projekt wurde im Jänner 2008 abgeschlossen.

Gärtnerei Thianich (Luftbild)BALSA GmbHAltlast vor SanierungBALSA GmbHAushubarbeitenBALSA GmbHAushub GrundwasserbereichBALSA GmbHÜbersicht AushubbereichBALSA GmbHZwischenlagerung AushubmaterialBALSA GmbHAltlast nach SanierungBALSA GmbH
Previous
Next

Fotogalerie Altlast ST7 “Gärtnerei Thianich”

BUNDESALTLASTENSANIERUNGSGES.M.B.H.
A-1230 Wien, Mosetiggasse 1 / 2. Stock

TEL: +43(0)1 90313-0   FAX: +43(0)1 90313-301

copyright BALSA GmbH 2006 – 2019